Infrarot-Sauna

Im Studio befindet sich eine Infrarot-Sauna die mit medizinisch getesteten
Infrarot-Strahlern wohltuende Tiefenwärme erzeugt.

Es wird nicht die Luft erhitzt wie bei der klassischen Sauna. Die Infrarot-Sauna erzeugt Wärme in Ihrem Körper und begünstigt so besser Giftstoffabbau als bei einem Saunagang. Der Schweiß nach einem Saunagang bestand aus 97% Wasser und 3% Abfall- und Giftstoffen. Der Schweiß nach einer Infrarotsitzung enthielt nur 80% Wasser und 20% Abfall – und Giftstoffe.

Aus diesem Grund darf man nach einer Infrarotsitzung nur lauwarm duschen. Kaltes Wasser könnte in den warmen Muskeln einen Krampf auslösen.

Nutzen Sie unser "Einfach günstig doppelt fit-Angebot"